CRAFT BIKE Transalp zu Gast in Nauders

Mi. 18.07.12

Nauders im Tiroler Oberland tritt wie gewohnt in die Vollen: Die Top-Radsportdestination im Dreiländereck Österreich-Italien-Südtirol wird am 16. und 17. Juli 2012 zum exklusiven Etappenort der jährlichen CRAFT BIKE Transalp – bekanntermaßen eines der härtesten Rennen seiner Art weltweit. Rund um Nauders erwartet die 1.200 Teilnehmer eine anspruchsvolle Streckenführung mit sportlichen Höhepunkten und intensivem Naturerlebnis.

Wenn Europas größtes Mountainbike-Magazin das jährliche Rennen für Mountainbike-Zweierteams ausschreibt, sind die Startplätze für die (Tor-)Tour über die Alpen immer heiß begehrt. Die CRAFT BIKE Transalp führt rund 600 Teams in acht Etappen von Oberammergau bis nach Riva del Garda am Gardasee und gilt völlig zurecht als eine der härtesten und bekanntesten Challenges für Bergradler. Am 14. Juli 2012 fällt der Startschuss zur mittlerweile 15. Auflage des „Mythos Transalp“, die Strecke führt landschaftlich reizvoll über Imst nach Ischgl, Nauders, Scuol, Livigno, Ponte di Legno, Madonna di Campiglio und am 21. Juli schließlich über die Ziellinie. Partnerlink: www.firma.at

Perfekter Zwischenstopp In Nauders ist man für diese Großveranstaltung bestens gerüstet. Als Etappenort der Tour de Suisse 2007 sowie als Austragungsort zahlreicher bekannter Radevents wie Dreiländergiro, Race Across The Alps oder Kaunertaler Gletscherkaiser hat sich das Dreiländereck am Reschenpass im Tiroler Oberland längst einen Namen in der Rad(sport)welt gemacht. Der Tross der CRAFT BIKE Transalp macht hier 2012 zum ersten Mal Station und darf sich kompetenter Betreuung sicher sein. „Wir freuen uns sehr, dieses international renommierte Mountainbike-Etappenrennen nach Nauders geholt zu haben. So können wir allen Teilnehmern – Profis wie ambitionierten Hobbyradlern – und Zusehern zeigen, wie traumhaft Biken in der Dreiländerregion ist“, betont Manuel Baldauf, Radsport-Experte beim Tourismusverband Tiroler Oberland.

Alles dreht sich ums Rad Am 16. Juli treffen die Mountainbiker unter Anfeuerungsrufen des Publikums und vor den Augen zahlreicher Kamerateams in Nauders ein. Hier erholen sie sich über Nacht von den Strapazen des Tages, um am 17. Juli mit frischer Energie die nächste Etappe über Plamort hoch zur Reschner Alm und weiter am Dreiländergrenzstein vorbei in die Schweiz in Angriff zu nehmen. Allein dieser Streckenverlauf veranschaulicht viele Vorzüge des Bikegebiets, das mit seiner zentralen Lage, reizvoller alpiner Landschaft, ausgezeichneter Infrastruktur und Hingabe für den Radsport punktet.

Bikeverliebte Destination Ein 2.200 km umfassendes Wege- und Straßennetz und 80.000 Höhenmeter Routen und Trails machen die 3-Länder Rad- und Bikearena zum perfekten Urlaubsziel für Radler. Ausgehend von Nauders führen genussvolle Biketouren auf die weite Hochebene des Reschenpasses, um den tiefblauen Reschensee oder in die Bergwelt der umliegenden Dreitausender. Ein einzigartiges grenzübergreifendes Angebot, Breitenveranstaltungen und Renn-Highlights erfüllen alle sportlichen Wünsche. Und auch die Mitgliedschaft bei den Angebotgruppen Roadbike und Mountainbikeholidays unterstreicht die Radkompetenz des Tiroler Oberlandes mit www.bikeshuttle.at.

Partner

Restplatzbörse
Datum Abholort - Zielort
21.07. E5 Fernwanderweg Meran/Bozen
Oberstdorf
21.07. Verona/Affi/Rovereto/Trento
München Hbf.
21.07. Riva/Torbole Gardasee
Innsbruck
21.07. Verona/Affi/Rovereto/Trento
Füssen/Kempten
21.07. Innsbruck/Landeck
Maloja/St Moritz/Engadin

News

Kurz erklärt...

Mo. 26.06.17 Warum soll ich immer eine Email schreiben?Viele unser Gäste rufen an und möchten nur eine kurze Auskunft zum Preis, Möglichkeit etc. und bekommen immer die gleiche Aussage „Bitte schreiben Sie eine kurze Email“...
Bikeshuttle & Busreisen

Taxi, Reisebüro & Ausflugsfahrten
Familie Schmid
6543 Nauders Österreich

Telefon: 0043 664 121 7050
Fax: 0043 5473 87460
E-Mail: info@bikeshuttle.at

Bürozeiten:
Mo-Fr 8:00-18:00 Uhr
Sa 8:00–15:00 Uhr

Emails werden auch außerhalb der Bürozeiten sporadisch abgerufen.

Google Plus