News

Bustransfer E5 Europa-Fernwanderweg - Meran/Bozen - Vinschgau - Oberstdorf

Mo. 27.06.11

Eine Alpenüberquerung ist ein faszinierendes Erlebnis und der Europäischen Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Meran ist eine sehr beliebte Tour. Doch wie kommt man wieder nachhause?
Wenn sie auch keine Lust auf eine Heimfahrt in einem überfüllten Zug, womöglich ohne Sitzgelegenheit haben, dann haben wir ein tolles Angebot für Sie:

In der Zeit von Juni bis September bieten wir für Wanderer und Wandergruppen einen Rücktransfer in einem unserer  Busse von Meran / Bozen durchs Vinschgau nach Oberstdorf an.

  • Allgäuer Alpen, Ötztaler Alpen, Südtirol
  • Berühmteste Alpenüberquerung: E 5
  • Besteigung des Similaun bei guten Verhältnissen
  • Aufstieg: 5400 Höhenmeter
  • Gerne informieren wir Sie näher bei einem Telefonat unter unserer Wander und Hikehotline 0043 664 121 7050 oder per mail an info@bikeshuttle.at


    Tolle Leistungen bei der RATA & Dreiländergiro

    So. 26.06.11

    Nauders – 168 Kilometer, 3300 Höhenmeter – über die Eckdaten des heutigen Dreiländergiros kann der Sieger des Race across the Alps (RATA), der Schweizer Reto Schoch, nur schmunzeln. Seine 532 Kilometer und 13.200 Höhenmeter, die er in der Rekordzeit von 21,23 Stunden ohne Probleme absolviert hatte, sind – zumindest von deren Dimension – ein ganz anderes Kaliber.

    „Es war dies mein erstes Langstreckenrennen, bisher bin ich nur Mountainbikerennen gefahren“, sagte der sympathische Schweizer im Ziel. Auf die Frage, woher er genau komme, meinte er: „Aus Appenzell, dem Land mit gutem Käse und den kleinen Leuten.“ Und der 165 Zentimeter kleine Schweizer hatte damit die Lacher auf seiner Seite. Klein, aber oho: Der Doktor der Naturwissenschaften genoss seine letzten Kilometer vom Reschenpass nach Nauders.

    Aufgegeben hatte hingegen Titelverteidiger Maurizio Vandelli. Den Italiener plagten, so zumindest seine Version nach anfänglich langer Führung des Rennens, Magenprobleme.

    Sein Ziel erreichen konnte der beste Tiroler des Rennens: Patric Grüner (25) aus Längenfeld fuhr die Runde in 25,48 Stunden und wurde damit Zehnter. Sein Eindruck: „Die Nacht war extrem kalt und windig.“ – „Nun bin ich erschöpft!“

    Trix Zgraggen aus der Schweiz, einzige Dame im RATA, benötigte knapp 30 Stunden.

    Übrigens: Das Night-Race am Freitagabend sicherte sich Stefan Kirchmair vor Andi Traxl und Mathias Vogel.

    Heute Sonntag stand mit dem Dreiländergiro der Höhepunkt des Oberländer Radsportwochenendes auf dem Programm. Während das RATA der Spielplatz für jene ist, die sich „Ultra-Radsportler“ nennen, ist der Giro massentauglich – und bietet mit der Fahrt über das Stilfserjoch (2757 Meter) einen Erlebnisfaktor, der das nun volljährige Rennen (18. Ausgabe) zum touristischen Magneten wachsen ließ: Rund 3000 Sportler standen heute um 6.30 Uhr am Start . Die Radsportzeitschrift TOUR spekulierte bereits, ob der Giro eine Alternative zum Ötztaler Radmarathon sein könnte?

    Gemeinsam mit dem Kaunertaler Gletscherkaiser wurde eine Cup-Wertung geschaffen, wegen derer sich am Donnerstag Dutzende durch den Schneesturm quälten.


    Dreiländergiro 2011 - Der Radsport-Klassiker im Dreiländereck

    So. 19.06.11

    Nauders am Reschenpass 26.06.2011
    Dreiländer-Radgiro“ in der größten Rad- und Bike Arena der Alpen Nauders

    Ein Bike-Spektakel, bei dem die Räder rollen: Nauders (1.400 m) am Reschenpass im Dreiländereck Österreich-Schweiz-Italien ist den ganzen Sommer über die Top-Bike-Region im Tiroler Oberland.
     
    Im Juni steht Nauders ganz im Zeichen eines Radmarathons der Extraklasse: Den 18. Dreiländer-Radgiro  (26.06.2011) nehmen rund 3.500 Sportler in Angriff. Mit dieser Teilnehmerzahl haben die Veranstalter das Limit erreicht, denn mehr Fahrer werden auf den Straßen der Schweiz nicht zugelassen. 

    - Weiterlesen...


    TOUR DE SUISSe rollt heute durch Nauders

    Fr. 17.06.11

    Tour de Suisse rollt heute durch Nauders  

    Seit 2007, als Nauders Etappenort der Tour de Suisse war, rollt das Feld der Profis rund um Fabian Cancellara, Andy Schleck und Frank Schleck am 17.06. wieder durch Nauders am Reschenpass

    Die längste Etappe der 75. TdS beginnt flach. Die Strecke führt entlang dem Rheintal, über Landquart – Chur,  über Bonaduz – Thusis nach Tiefencastel. Dort beginnt der lange Aufstieg nach Davos respektive nach dem Flüelapass. Nach der steilen Abfahrt, ist die Strasse durchs Engadin meistens abfallend. In Martina beim Grenzübertritt nach Österreich gilt es für die Rennfahrer die Norbertshöhe wie 2007 zu bewältigen. Von Nauders bis Ried werden sich die Fahrer nochmals zu einem Grosskampf bereit machen. Das Etappenziel ist in Serfaus.

      

     

     

      - Weiterlesen...


    Transalp Alpencross Mountainbiker Garmisch Ehrwald Gardasee Torbole Riva Rücktransport Bike Shuttle Rückholung Bustransfer Busverbindung Radtransport Bike Transfer Taxi Alpenüberquerung Transalp-Veranstalter

    Mi. 08.06.11

    Von diesem Alpencross/Transalp Garmisch Ehrwald - Gardasee (Torbole/Riva) reden wir heute noch! Das ist eine Mountainbike-Tour (Mountainbike-Touren) der Superlative, einmalige Landschaften aus Fels und Eis.

    Jeder dermit dem Gedanken spielt, aus eigener Kraft in das beste uns bekannte Revier für Mountainbiker in Europa zu fahren - und das möglichst abseits asphaltierter Pisten. 

    Atemberaubende Landschaft, aufregendes Panorama, Abfahrtstrails, die niemals enden – und doch verspürt der Alpenüberquerer Gänsehaut: Auf den Militärstraßen aus dem Ersten Weltkrieg, vorbei an alten Festungen und Kriegsschauplätzen, erleben Biker Geschichte hautnah.

    Schnell ist die Erkenntnis auf den ersten Etappen geglückt: Dass nämlich die Alpen mit Nauders Approved Bike Area 2011 (Qualitätssiegel für die Mountainbike-Region Nauders) an sich das beste Mountainbike-Revier Europas sind! Heimat von www.bikeshuttle.at - Weiterlesen...


    Radler rufen Infos zur Via Claudia per GPS ab

    Do. 02.06.11

    Der Tiroler Abschnitt der 700 Kilometer langen Via Claudia – von Pinswang durch das Außerfern, Gurgltal, Obergricht bis zum Reschenpass/Nauders – zählt zu den populärsten Radwanderwegen des Landes. Immer mehr Radtouristen sind mit einem GPS-Handy unterwegs und informieren sich so über die Besonderheiten der Strecke. Um die steigende Zahl der Radwanderer zeitgemäß mit aktuellen Infos zu versorgen, soll ein spezielles Geotool auf der Homepage www.viaclaudia.org (Zusammenarbeit mit www.bikeshuttle.at in Bezug auf den Gepäcksservice und den Rückholbus an der VCA Via Claudia Augusta) installiert werden. - Weiterlesen...


    Bike Shuttle Kurz-Transalp Gardasee Riva Torbole - Garmisch

    Fr. 27.05.11

    Obwohl es in unserem Land heute regnete wie aus Kübeln, war es beim Verladen nach einer schönen Kurz-Transalp und einer Wochenradtour an der Via Claudia Augusta in Torbole und Verona noch trocken. Unsere radbegeisterten Gäste waren glücklich, die ganze Woche über traumhaften Sonnenschein zu haben, da schmerzte die Rückfahrt/Rückshuttle nach Garmisch wohl nicht allzusehr.


    Besucherrekorde auf www.bikeshuttle.at

    Mi. 18.05.11

    Die Analysen auf google analytics haben uns überraschend positive und stark steigende Zugriffszahlen auf unseren Portalen www.bikeshuttle.at www.via-claudia-augusta.at www.taxishuttle.at www.schmid-nauders.com und auf unseren Übernachtungsbetrieben im Dreiländereck am Reschenpaß in Nauders www.amontanara.at www.dorfblick.com  www.alpenruh.com www.belvedere.to übermittelt. - Weiterlesen...


    Rückshuttle Verona/Gardasee VCA ViaClaudia-BIKE-BUS

    Mo. 16.05.11

    Vergangenes Wochenende haben wir an 3 Tagen die begeisterten Radfahrer der Via Claudia Augusta aus Österreich und Deutschland zurück nach Landeck und Füssen geshuttelt.

    Von dem Zielort Verona, der Stadt der Liebe, Romeo und Julia, waren die Gäste beeindruckt und haben das Nachtleben  in der Arena und der Altstadt genossen. Rücktransport. 


    MTB-TIPP Schwarzer & Grüner See

    Di. 10.05.11

    Eine wunderschöne Radtour oder auch Rundwanderung kann man direkt in der Dreiländer-Bike-Arena am Fuße des Piz Lad dem Dreiländerecks Österrecih-Schweiz-Italien von Nauders aus machen. - Weiterlesen...


    Neuer Gepäck & Bikeanhänger

    So. 08.05.11

    Um noch flexibler zu sein und um mehr Kapazität für unseren Gepäckservice und Kofferdienst zu haben, neu in unserem Anhängerfuhrpark auf der Via claudia Augusta, dem Innradweg, dem Donauradweg und dem Etschradweg vom Reschensee durchs Vinschgau über Meran-Bozen-Trento zum Gardasee und Verona.

    Auffallend auch die Gestaltung mit Fotos und Beschriftung an den Außenseiten. Donk an Mortl! - Weiterlesen...


    WANDERBUS auf die Labaunalm

    Sa. 07.05.11

    1. Erkundungstour mit über 650 hm auf die fast 2000 m hoh gelegene Kuhalm von Nauders mit der wir zahlreiche Gäste im Sommer mit unserem traditionellem Wanderbus auf die Labaunalm bringen.   - Weiterlesen...


    Etschradweg- Radtour des Jahres 2011

    Fr. 06.05.11

    Der Etschradweg im Vinschgau vom Ursprung am Reschensee bietet die ideale Ausdauervorbereitung für alle Radbegeisterten und macht Lust auf mehr. - Weiterlesen...


    FROHE OSTERN!

    Mo. 25.04.11

    Fam. Schmid wünscht allen Freunden und Kunden schöne Ostertage! www.bikeshuttle.at - Weiterlesen...


    MTB-Tour Valdafur & Novelles

    Fr. 22.04.11

    Das wunderbare Wetter führt uns  bei den ersten Einfahrtouren auf die Valdafur-Alm und über Stables das Wassertal nach Novelles. Viele schöne Höhenmeter, Mountainbikestrecken und Trials erwarten Sie in der Bergwelt rund um die Dreiländerbike-Arena Nauders - Reschenpaß.

     


    Partner

    Restplatzbörse
    Datum Abholort - Zielort
    15.08. E5 Fernwanderweg Meran/Bozen
    Oberstdorf
    16.08. Riva/Torbole Gardasee
    Garmisch/Grainau
    16.08. Riva/Torbole Gardasee
    Vinschgau/Reschenpaß/Nauders
    16.08. Riva/Torbole Gardasee
    Ehrwald/Lermoos
    16.08. Verona/Affi/Rovereto/Trento
    Nauders

    News

    Ehrung für 60-jähriges Firmenbestehen!

    Do. 17.05.18 Dieses Jahr erhielten wir vom Amt der Tiroler Landesregierung die Ehrung für 60 Jahre Tiroler Traditionsbetriebe!
    Herzlichen Dank!
    Bikeshuttle & Busreisen

    Taxi, Reisebüro & Ausflugsfahrten
    Familie Schmid
    6543 Nauders Österreich

    Telefon: 0043 664 121 7050
    Fax: 0043 5473 87460
    E-Mail: info@bus-taxi.tirol

    Bürozeiten:
    Mo-Fr 8:00-18:00 Uhr
    Sa 8:00–15:00 Uhr

    Emails werden auch außerhalb der Bürozeiten sporadisch abgerufen.

    Google Plus Ausgezeichneter Tiroler Traditionsbetrieb